Abpfiff: Der 8. Rheinlandliga-Spieltag

Die Rheinlandliga hält mal wieder einige Überraschungen und aufregende Partien bereit. Unter anderem fügt der TuS Mayen dem Tabellenführer aus Hochwald die 1. Saisonniederlage bei. Im Tabellenkeller sammeln alle 3 Teams ihren Premieren-Sieg. Alles zum 8. Spieltag findet ihr hier👇

SG 99 Andernach wie im Rausch


Für die SG 99 Andernach läuft aktuell alles wie am Schnürchen. Gegen stark ersatzgeschwächte Gäste aus Montabaur bestätigt der Tabellen-2. seine herausragende Form und gewinnt zum 4. Mal in Folge. Für Montabaur heißt es nun schnell die Wunden zu lecken, um gegen das nächste Spitzenteam (Heimspiel gegen Mendig) Punkte einzufahren.


Tore: 1:0 Maicol Oligschläger (11'), 2:0 Jan Hawel (31'), 3:0 Philipp Schmitz (38'), 4:0 Ole Conrad (55'), 5:0 Max Kossmann (61'), 6:0 Ole Conrad (70')


Für alle Spielinfos (Vorberichte, Analysen & Co) einfach die Partie anklicken 👇

Malberg vs. Bitburg fällt aus


+++ Breaking-News: Das Spiel wurde aus Sicherheitsgründen abgesagt! +++


Du bist 1 Klick entfernt von ausführlichen Infos zum Spiel 👇

Gegen Mayen reist Hochwalds Serie


Nun ist es geschehen: Die SG Hochwald verliert erstmals in der Rheinlandliga-Saison 2020/21. Gegen hoch motivierte Gastgeber aus Mayen zog der Tabellenführer verdient mit 3:0 den Kürzeren. Für Mayen geht es nach dem 2. Sieg in Folge weiter aufwärts in der Tabelle.


Tore: 1:0 Matthias Tutas (8'), 2:0 Pascal Steinmetz (59'), 3:0 Nico Marx (88')


Alles Wissenswerte inkl. Vorberichten, Analysen & Co. im Spiel-Feed 👇

Trier-Tarforst weiter auf dem Weg nach oben


Bis zum Ende spannend gestaltete sich das Aufeinandertreffen zwischen Trier-Tarforst und Wissen. Bis zu 89. Minute sah alles nach einem Remis aus, bis der Topsturm des FSV erneut spät zuschlug. Die Gastgeber behalten durch den 3. Sieg den Anschluss an die Tabellenspitze, während Wissen ins Mittelfeld der Tabelle abrutscht.


Tore: 1:0 Marc Picko (5'), 1:1 Lukas Becher (32'), 2:1 Patrik Kasel (89'), 3:1 Nicola Rigoni (90+2')


Für Spielinfos (Vorberichte, Analysen & Co) einfach die Partie anklicken 👇

Torloses Unentschieden der Tabellennachbarn


Sowohl die SG Schneifel als auf der FV Morbach hätten mit einem Sieg am Samstagabend den Anschluss an die Topteams der Rheinlandliga schaffen können. Durch das ereignisarme Remis treten beide Mannschaften jedoch auf der Stelle, können aber zumindest ihre Negativserien stoppen.


Tore: -


Du bist 1 Klick entfernt von ausführlichen Infos zum Spiel 👇

Ellscheid überrascht in Mendig


Das der 1. Saisonsieg grade bei der Spitzenmannschaft aus Mendig gelingt, konnte man im Lager der SG Ellscheid vor dem Spieltag sicherlich nicht voraussehen. Kai Gayer erlöste sein Team mit seinem erneuten Last-Minute-Treffer und sorgte für den vielumjubelten Auswärtserfolg.


Tore: 1:0 Leander Mombauer (25'), 1:1 Lorenzo Nebeler (36'), 1:2 Kai Gayer (86')


Alles Wissenswerte inkl. Vorberichten, Analysen & Co. im Spiel-Feed 👇

Metternich bleibt zuhause eine Macht


Auch im 3. Heimspiel in der Rheinlandliga bleibt die Germania aus Metternich ohne Punktverlust. Gegen die kriselnden Gäste aus Ahrweiler sorgte Jonas Simek in der 2. Halbzeit für den erneuten Heimerfolg und den Aufstieg des FCM ins Tabellenmittelfeld.


Tore: 1:0 Jonas Simek (65'), 2:0 Moritz Pies (90+4')


Für Spielinfos (Vorberichte, Analysen & Co) einfach die Partie anklicken 👇

Neitersen belohnt sich in Kirchberg


Für die SG Neitersen/Altenkirchen ist der Knoten endlich geplatzt. Ausgerechnet beim formstarken TuS Kirchberg gelang der jungen Truppe von Coach Torsten Gerhardt der wichtige 1. Saisonsieg. In einem turbulenten Spiel ging es hin und her, bis Neitersen in der Nachspielzeit in Überzahl den Schlusspunkt setzte.


Tore: 0:1 Stefan Peters (30'), 1:1 Florian Daum (56'), 1:2 Roman Bär (57'), 2:2 Levin Gerhardt (64'), 2:3 Felix Arndt (73'), 3:3 Tim Müller (90'), 3:4 Felix Arndt (90+3')


Bes. Vorkommnisse: Rote Karte für Kirchberg (74')


Du bist 1 Klick entfernt von ausführlichen Infos zum Spiel 👇

Windhagen feiert Restart und Sieg


Dieser Dreier ist überlebenswichtig! Die Zwangspause scheint dem SV Windhagen gut getan zu haben. Nach 5 Niederlagen in Folge gewinnen die Schwarz-Weißen ihr Heimspiel gegen den Tabellen-5. aus Mehring. Matchwinner für Windhagen war 4-fach-Torschütze Armando Grau. Mehring ging somit im 5. Auswärtsspiel erstmals nicht als Sieger vom Platz.


Tore: 0:1 SV Mehring (8'), 1:1 Armando Grau (32'), 2:1 Armando Grau (58'), 3:1 Armando Grau (63'), 4:1 Armando Grau (73')


Alles Wissenswerte inkl. Vorberichten, Analysen & Co. im Spiel-Feed 👇

Die Tabelle vor dem 8. Spieltag

Quelle: Fussball.de

#regiorheinland #rheinlandliga #spieltag8 #abpfiff