11 Facts zum kommenden Gegner: SG Mendig/Bell

Wir helfen dir dich perfekt auf das Spiel gegen die SG Mendig/Bell vorzubereiten! Damit du die wertvollsten Infos zum Gegner kennst, haben wir f├╝r dich alle aktuellen Statistiken ausgewertet und die wichtigsten 11 Facts zu Mendig zusammengestellt ­čĽÁ´ŞĆÔÇŹÔÖé´ŞĆ

Die aktuelle Form der SG


­čöą Kehrt Mendig zur├╝ck in die Erfolgsspur? Mit 16 Punkten und 15:7 Toren sind die Mannen von Spielertrainer Kodai Stalph sehr gut in die Saison gestartet. Zwischenzeitlich gelangen den Mendigern 4 Siege in Folge (1:0 vs. Metternich, 5:1 in Mayen, 3:1 vs. Trier-Tarforst, 3:0 in Schneifel). Zuletzt musste man aber im Derby gegen die SG 99 Andernach (0:2) und gegen Ellscheid (1:2) 2 schmerzhafte Niederlagen einstecken.


­čĆć Was ein Ausrufezeichen! Mendig deklassierte in der 2. Runde den Lokalrivalen aus Ahrweiler und schickte das Team mit einem 6:0-Heimsieg nach Hause. Die 1. Runde des Rheinlandpokals verlief f├╝r die SG Mendig ohne gr├Â├čere Komplikationen. Beim Bezirksligisten TuS Rheinb├Âllen setzen sich die Mendiger verdient mit 3:1 durch.


­čôł Die Vorbereitung des Teams aus der Vulkaneifel gestaltete sich durchwachsen: In 5 Partien konnte man nur 2 Siege einfahren und verlie├č 2 Mal den Platz als Verlierer. Gegen die SpvGG Cochem trennte man sich zudem mit einem 2:2-Remis ­čĹë Zum Fussball.de-Spielkalender der SG Mendig/Bell


Die vergangenen 5 Partien der SG Mendig/Bell im ├ťberblick

Was zeichnet Mendig aus?


ÔÜŻ´ŞĆ Mendig ist die Tormaschine der Rheinlandliga! Bereits im letzten Jahr stellte die SG mit ganzen 63 Ligatreffern (2,9 Tore pro Spiel) die beste Sturmreihe des Verbandoberhauses. Auch in dieser Saison l├Ąuft die gr├╝n-wei├če Offensive langsam hei├č und erzielte 15 Tore in 9 Partien.


­čĺ¬ Das gro├če Manko im Spiel der Mendiger war lange die anf├Ąllige Defensive. 36 Gegentreffer im Vorjahr (1,6 Tore pro Spiel) bedeuteten zu viele L├╝cken, um ganz oben mitzuspielen. In dieser Spielzeit pr├Ąsentiert sich die Abwehrreihe deutlich kompakter - lediglich 7 Einschl├Ąge musste Torh├╝ter Robin Rohr (21) bislang hinnehmen. Das macht einen Durchschnitt von 0,8 Treffern pro Partie.


­čÉŽ Gegen Mendig lautet das Motto: Der fr├╝he Vogel f├Ąngt den Wurm! 3 der 7 Gegentreffer kassierte die SG innerhalb der ersten 25 Spielminuten. Diese Schw├Ąche sollte man nutzen. Aber aufpassen: Trotz 6-maligen R├╝ckstand kamen die Mendiger 3 Mal zur├╝ck in die Partie.

Das Team der SG Mendig/Bell


­čĺ¬ Diese Defensivzug├Ąnge schlagen voll ein. Andr├ę Marx (30) und Pascal Zimmer (25) sorgen bei Mendig f├╝r Stabilit├Ąt und Torgefahr bei Standards. Die beiden bulligen Verteidiger sind ber├╝chtigt f├╝r ihre Kopfballst├Ąrke und trafen zuletzt im Spiel gegen Trier-Tarforst (beide) und gegen die SG Schneifel (Marx) ­čĹëZum Spielerprofil von Andr├ę Marx


ÔÜŻ´ŞĆ Abwehrreihe aufpassen: Dieser St├╝rmer wei├č wo die Bude steht! Mit Marcel Berg (32) hat die SG einen routinierten Top-Knipser in ihren Reihen. Die Vorsaison beendete Berg auf Rang 4 der Torj├Ągerliste (15 Treffer). Und auch in dieser Spielzeit war der abgezockte Leader bereits 2 Mal zur Stelle ­čĹë Zum Spielerprofil


­čî¬ Die viel thematisierte Offensive der Gr├╝n-Wei├čen hat in dieser Saison an Flexibilit├Ąt gewonnen. Bereits 9 verschiedene Torsch├╝tzen trugen sich in die Torj├Ągerliste ein. Besonders auff├Ąllig: Mendig ist brutal stark bei Standards ­čĹëZu den Einzelspieler-Profilen der SG Mendig/Bell


Bei der 1:2-Niederlage gegen die SG Ellscheid lief die SG Mendig/Bell mit dieser Elf auf.

Das letzte Spiel: Ellscheid ├╝berrascht in Mendig


ÔÇ×Diese Niederlage tut sehr weh, da wir ein deutliches Chancenplus hatten", zeigte sich SGM-Spielertrainer Kodai Stalph nach dem 1:2 niedergeschlagen (Quelle: Rhein-Zeitung). Sein Team pr├Ąsentierte sich zwar gegen die SG Ellscheid feld├╝berlegen, ging jedoch zum 2. Mal in Folge als Verlierer vom Platz. Dabei begann die Partie f├╝r Mendig vielversprechend, als der 18-j├Ąhrige Leander Mombauer einen Abwehrfehler der Ellscheider zum verdienten 1:0 einschob (25'). Ellscheid blieb seiner Defensivtaktik treu und wurde durch eine Eckballvariante belohnt. Jan Fritz flankte auf Lorenzo Nebeler, der am langen Pfosten zum 1:1 vollstreckte (36'). Im 2. Spielabschnitt rannte Mendig w├╝tend an, was jedoch zu einer Masse an Abseitsentscheidungen f├╝hrte. Ellscheid machte es besser und vollendete einen Konter in der Schlussphase ├╝ber Mike Schumacher und Kai Gayer zum unverhofften 1:2-Ausw├Ąrtserfolg (84').


Tore: 1:0 Leander Mombauer (25'), 1:1 Lorenzo Nebeler (36'), 1:2 Kai Gayer (86')


Alles Wissenswerte inkl. Vorberichten, Analysen & Co. im Spiel-Feed ­čĹç

Mannschaftsvorstellung: F├╝hrt Marx das Team zur Stabilit├Ąt?


Vor der Offensivpower der Vulkaneifeler zitterten die Abwehrreihen der Rheinlandliga: Mit ├╝berragenden 63 Treffern stellten die Mannen um Torj├Ąger Marcel Berg (32, 15 Saisontreffer) unter Beweis, dass sie wissen wo das gegnerische Tor steht. Damit dieser Topwert zu mehr reichen kann, galt es in der Sommerpause die anf├Ąllige Defensive (36 Gegentore) zu stabilisieren.

­čĹë Zur gesamten Regio-Mannschaftsvorstellung mit allen 15 Transfers und der Kader├╝bersicht

Der Rheinlandliga-Kader der SG Mendig/Bell in der Saison 2020/21.

­čĹç Alle News zur Partie im Spieltags-Feed ­čĹç

#regiorheinland #rheinlandliga #sgmendigbell